Proben für den Frieden: Wie Schüler aus Nahost in Brandenburg Freunde werden

Es ist ein außergewöhnliches Friedensprojekt, das Georg Friedrich Prinz von Preußen im Schloss Paretz veranstaltet: Acht Jugendliche aus Israel und acht palästinensische Jugendliche studieren gemeinsam ein Musical ein. Fernab des dramatischen Konflikts in ihrer Heimat bewegen sie sich Schritt für Schritt auf einander zu. Gemeinsam mit zwei Schülerinnen aus Brandenburg und vier Schülern aus den USA lernen sie unter Anleitung des New Yorker Allround-Genies Todd Fletcher neue Wege eines friedvollen Umgangs. Die Zeit in Brandenburg wird Grundstein einer engen Freundschaft. Nina Bednarz und Christine Stellmacher beobachten die Proben, zeigen die Konflikte und werden Zeuge dieses zerbrechlichen Annäherungsprozesses. Vom 24. bis 29. August proben die Jugendlichen auf Schloss Paretz. Am Samstag, 30. August, wird das Musical im Beisein von Politikern und dem israelischen Botschafter öffentlich aufgeführt. Georg Friedrich Prinz von Preußen finanziert das Projekt mit Hilfe von Sponsoren.

Proben für den Frieden – Dokumentation, D 2014
rbb Brandenburg - Mittwoch, 03.09.2014
Beginn: 22:45 Uhr Ende: 23:15 Uhr Länge: 30 min.

Regie: Nina Bednarz, Christine Stellmacher

Originaltitel: Proben für den Frieden
Kategorie: Nachrichten/Info, Dokumentation

Land: D

0 comments   |  Comment


Israeli soccer team breaks new ground: Recruits Arab women

www.haaretz.com

0 comments   |  Comment


Palestinian Teaches Tolerance via Holocaust

To read this article, please klick on:
www.nytimes.com

0 comments   |  Comment